AOK-Gehaltsrechner

AOK-Gehaltsrechner


Der AOK-Gehaltsrechner Version 5 als App zum direkten Download für Ihr Android-Smartphone.

Nutzen Sie jetzt den AOK-Gehaltsrechner, den bewährten Service auf aok-business.de, auch als kostenlose App für Ihr Android-Smartphone.
Der AOK-Gehaltsrechner zeigt Arbeitgebern und Beschäftigten auf einen Blick, was vom Bruttogehalt unterm Strich bleibt und welche Beiträge in den einzelnen Sozialversicherungszweigen anfallen. Damit sind Sie zum Beispiel für das nächste Gehaltsgespräch bestens gewappnet – völlig unabhängig von Zeit und Ort.
Wie funktioniert’s?
Einfach Bruttogehalt, Lohnsteuerklasse, Bundesland und ggfs. Kinderfreibetrag eingeben, und der AOK-Gehaltsrechner ermittelt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Abzüge (Steuern und Sozialversicherungsbeiträge) das monatliche Nettogehalt und die Arbeitgeberanteile zu den Sozialabgaben. Neben den aktuellen Beitrags- und Lohnsteuersätzen (Stand 2014) können auch individuelle Konstanten wie Kirchensteuer und Frei- und Hinzurechnungsbeträge, aber auch VWL, Direktversicherung oder geldwerter Vorteil einbezogen werden.
Besondere Features für Arbeitgeber:
Der AOK-Gehaltsrechner bietet zusätzliche Berechnungsmöglichkeiten für besondere Beschäftigungsverhältnisse – eine ideale Ergänzung für die Arbeit im Personalbereich:
- Liegt das Bruttogehalt in einem Bereich von 450,01 und bis 850,00 Euro, berücksichtigt der Gehaltsrechner auf Wunsch die Gleitzonenregel.
- Bei einem Minijob von bis zu 450 Euro Bruttoentgelt werden die Abgaben zur Minijob-Zentrale berechnet.
- Die intelligente Menüführung hilft bei der Berücksichtigung der Übergangsregelungen aufgrund der geänderten Minijobgrenze.
- Bei einem Auszubildendenverdienst von maximal 325 Euro kann das Nettogehalt unter der Maßgabe ermittelt werden, dass der Arbeitgeber die Beiträge zur Sozialversicherung allein trägt – einschließlich zusätzlicher Beiträge und Zuschläge.

Recent changes:
Neu in Version 5.6:
Die AOK-Gehaltsrechner-App wird zum 31.12.2014 eingestellt. Der Service bleibt Ihnen selbstverständlich erhalten. Den aktuellen AOK-Gehaltsrechner sowie die Gehaltsrechner für die vergangenen Jahre finden Sie auf unserer Homepage www.aok-business.de/gehaltsrechner.
Add to list
Free
80
4.0
User ratings
544
Installs
100,000+
Concerns
0
File size
596 kb
Screenshots
Screenshot of AOK-Gehaltsrechner Screenshot of AOK-Gehaltsrechner Screenshot of AOK-Gehaltsrechner Screenshot of AOK-Gehaltsrechner Screenshot of AOK-Gehaltsrechner Screenshot of AOK-Gehaltsrechner
About AOK-Gehaltsrechner
Der AOK-Gehaltsrechner Version 5 als App zum direkten Download für Ihr Android-Smartphone.

Nutzen Sie jetzt den AOK-Gehaltsrechner, den bewährten Service auf aok-business.de, auch als kostenlose App für Ihr Android-Smartphone.
Der AOK-Gehaltsrechner zeigt Arbeitgebern und Beschäftigten auf einen Blick, was vom Bruttogehalt unterm Strich bleibt und welche Beiträge in den einzelnen Sozialversicherungszweigen anfallen. Damit sind Sie zum Beispiel für das nächste Gehaltsgespräch bestens gewappnet – völlig unabhängig von Zeit und Ort.
Wie funktioniert’s?
Einfach Bruttogehalt, Lohnsteuerklasse, Bundesland und ggfs. Kinderfreibetrag eingeben, und der AOK-Gehaltsrechner ermittelt unter Berücksichtigung der gesetzlichen Abzüge (Steuern und Sozialversicherungsbeiträge) das monatliche Nettogehalt und die Arbeitgeberanteile zu den Sozialabgaben. Neben den aktuellen Beitrags- und Lohnsteuersätzen (Stand 2014) können auch individuelle Konstanten wie Kirchensteuer und Frei- und Hinzurechnungsbeträge, aber auch VWL, Direktversicherung oder geldwerter Vorteil einbezogen werden.
Besondere Features für Arbeitgeber:
Der AOK-Gehaltsrechner bietet zusätzliche Berechnungsmöglichkeiten für besondere Beschäftigungsverhältnisse – eine ideale Ergänzung für die Arbeit im Personalbereich:
- Liegt das Bruttogehalt in einem Bereich von 450,01 und bis 850,00 Euro, berücksichtigt der Gehaltsrechner auf Wunsch die Gleitzonenregel.
- Bei einem Minijob von bis zu 450 Euro Bruttoentgelt werden die Abgaben zur Minijob-Zentrale berechnet.
- Die intelligente Menüführung hilft bei der Berücksichtigung der Übergangsregelungen aufgrund der geänderten Minijobgrenze.
- Bei einem Auszubildendenverdienst von maximal 325 Euro kann das Nettogehalt unter der Maßgabe ermittelt werden, dass der Arbeitgeber die Beiträge zur Sozialversicherung allein trägt – einschließlich zusätzlicher Beiträge und Zuschläge.

Recent changes:
Neu in Version 5.6:
Die AOK-Gehaltsrechner-App wird zum 31.12.2014 eingestellt. Der Service bleibt Ihnen selbstverständlich erhalten. Den aktuellen AOK-Gehaltsrechner sowie die Gehaltsrechner für die vergangenen Jahre finden Sie auf unserer Homepage www.aok-business.de/gehaltsrechner.

User reviews of AOK-Gehaltsrechner
Write the first review for this app!
Android Market Comments
A Google User
Feb 17, 2014
Sehr informativ Macht genau das was man erwartet, stellt die Informationen sehr übersichtlich dar. Nicht mehr grandios ist, dass es jetzt Internet-Rechte benötigt und die Daten daher auch möglicherweise raus sendet oder Werbung einblendet. Wozu die App die unnötige Internetverbindung tatsächlich nutzt bleibt ungeklärt. Die App erlaubt einfaches hin und her rechnen. Der übertrieben lange Startscreen beim Öffnen nervt. Liegt evtl daran, dass es ein iPhone Port zu sein scheint. Android look and feel gibt's nicht.
A Google User
Nov 21, 2013
Sehr informativ Macht genau das was man erwartet, stellt die Informationen sehr übersichtlich dar. Grandios ist, dass es keine Rechte benötigt und die Daten daher auch nicht raus sendet oder Werbung einblendet. Erlaubt einfaches hin und her rechnen. Der übertrieben lange Startscreen beim Öffnen nervt. Liegt evtl daran, dass es ein iPhone Port zu sein scheint. Android look and feel gibt's nicht.
A Google User
Mar 29, 2013
Klasse Genau was man braucht
A Google User
Mar 29, 2013
Klasse Genau was man braucht