Impfuhr

Impfuhr


Hinweis: Aufgrund einer Änderungen im Programmcode von Google können wir die Impf-Uhr 2.0 leider nicht mehr aktualisieren.

Bitte laden Sie daher das Update, die Impf-Uhr 3.0, im Google Play erneut herunter und profitieren Sie von folgenden Aktualisierungen der Impf-Uhr 3.0:

• Alle Impfinformationen entsprechen den aktuellen Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission, August 2013.

• Design und Menüführung sind nutzerfreundlich überarbeitet.

• Im Newsbereich erhalten Sie als gesundheitsinteressierte Verbraucher aktuelle Nachrichten zu Themen der Gesundheitsvorsorge und Prävention.

• Die App erfüllt alle Kriterien des HealthonApp-Ehrenkodex für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen in Apps.


Was kann die Impf-Uhr?

Sie gibt einen schnellen Überblick über alle Impfungen vom Säuglings- bis zum Seniorenalter sowie für Chroniker und Schwangere und berücksichtigt dabei den Ehrenkodex für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen in Apps. Mehr unter http://www.healthon.de

Basis der Informationen sind die gültigen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch Institut (STIKO), die jährlich aktualisiert werden.
Die Impf-Uhr hilft beim Aufspüren von Impflücken. Mit Sternchen gekennzeichnete Impfungen sind im entsprechenden Alter laut STIKO-Impfkalender fällig. Impfungen ohne Stern waren bereits in einem früheren Lebensalter angezeigt und können jetzt, falls diese versäumt wurden, nachgeholt werden.

Für wen empfiehlt sich die Impf-Uhr?

- Für jeden an Gesundheitsvorsorge interessierten Bürger, der sich vor dem Arztbesuch informieren will, auf welche Impfangebote er in seinem Lebensalter Anspruch hat.

- Für Mütter und Väter, die den Impfschutz der ganzen Familie im Blick haben

- Für alle Erzieher, Lehrer, Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, die in der Gesundheitserziehung tätig sind und sich für Impfaufklärung von Kindern und Jugendlichen einsetzen

- Für alle medizinischen Fachangestellten und Ärzte, die ihre Patienten für Impfschutz sensibilisieren wollen, z. B. die Impfuhr im Wartezimmer auf dem Tablet-PC.

- Für alle Studenten und Auszubildenden, die die Impf-Uhr als praktische Lernhilfe zur Abfrage ihres Impfwissens nutzen wollen.

Recent changes:
Inhaltliche Änderung durch die STIKO in der Aktualisierung 8/2012: Mumpsimpfung für Erwachsene nach 1970 geboren, mit berufsbedingtem Risiko.

Verbesserter Bedienkomfort: Optimierte Schriftgrößen, Menü ergänzt durch "Beenden"- und "App bewerten"-Button.
Add to list
Free
82
4.1
User ratings
46
Installs
10,000+
Concerns
0
File size
1137 kb
Screenshots
Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr Screenshot of Impfuhr

About Impfuhr
Hinweis: Aufgrund einer Änderungen im Programmcode von Google können wir die Impf-Uhr 2.0 leider nicht mehr aktualisieren.

Bitte laden Sie daher das Update, die Impf-Uhr 3.0, im Google Play erneut herunter und profitieren Sie von folgenden Aktualisierungen der Impf-Uhr 3.0:

• Alle Impfinformationen entsprechen den aktuellen Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission, August 2013.

• Design und Menüführung sind nutzerfreundlich überarbeitet.

• Im Newsbereich erhalten Sie als gesundheitsinteressierte Verbraucher aktuelle Nachrichten zu Themen der Gesundheitsvorsorge und Prävention.

• Die App erfüllt alle Kriterien des HealthonApp-Ehrenkodex für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen in Apps.


Was kann die Impf-Uhr?

Sie gibt einen schnellen Überblick über alle Impfungen vom Säuglings- bis zum Seniorenalter sowie für Chroniker und Schwangere und berücksichtigt dabei den Ehrenkodex für vertrauensvolle Gesundheitsinformationen in Apps. Mehr unter http://www.healthon.de

Basis der Informationen sind die gültigen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch Institut (STIKO), die jährlich aktualisiert werden.
Die Impf-Uhr hilft beim Aufspüren von Impflücken. Mit Sternchen gekennzeichnete Impfungen sind im entsprechenden Alter laut STIKO-Impfkalender fällig. Impfungen ohne Stern waren bereits in einem früheren Lebensalter angezeigt und können jetzt, falls diese versäumt wurden, nachgeholt werden.

Für wen empfiehlt sich die Impf-Uhr?

- Für jeden an Gesundheitsvorsorge interessierten Bürger, der sich vor dem Arztbesuch informieren will, auf welche Impfangebote er in seinem Lebensalter Anspruch hat.

- Für Mütter und Väter, die den Impfschutz der ganzen Familie im Blick haben

- Für alle Erzieher, Lehrer, Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, die in der Gesundheitserziehung tätig sind und sich für Impfaufklärung von Kindern und Jugendlichen einsetzen

- Für alle medizinischen Fachangestellten und Ärzte, die ihre Patienten für Impfschutz sensibilisieren wollen, z. B. die Impfuhr im Wartezimmer auf dem Tablet-PC.

- Für alle Studenten und Auszubildenden, die die Impf-Uhr als praktische Lernhilfe zur Abfrage ihres Impfwissens nutzen wollen.

Recent changes:
Inhaltliche Änderung durch die STIKO in der Aktualisierung 8/2012: Mumpsimpfung für Erwachsene nach 1970 geboren, mit berufsbedingtem Risiko.

Verbesserter Bedienkomfort: Optimierte Schriftgrößen, Menü ergänzt durch "Beenden"- und "App bewerten"-Button.

Visit Website
User reviews of Impfuhr
Write the first review for this app!
Android Market Comments
A Google User
Jul 5, 2011
Zeigt welche Impfungen man haben soll. Nicht wann geimpft wird oder in welchem Abstand. Bedienung einfach.
A Google User
Jul 5, 2011
Zeigt welche Impfungen man haben soll. Nicht wann geimpft wird oder in welchem Abstand. Bedienung einfach.