Search

Weltwoche

Did you develop this app? Access more services »

Weltwoche


Die offizielle iApp der Weltwoche.

Die Weltwoche ist das einzige unabhängige Polit- und Gesellschaftsmagazin der Schweiz. Sie bringt grossartige Beitrage, Geschichten und Interviews zum Zeitgeschehen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Die Weltwoche leistet vollen Einsatz für eine unabhängige und weltoffene Schweiz.

Der der Weltwoche-App können Abonnenten den gesamten Inhalt digital und netzunabhängig lesen. Jede Ausgabe ist sowohl als Textansicht als auch im Original-Layout verfügbar. Mit dem Kauf der App stehen alle Ausgaben bis zurück ins Jahr 2011 zur Verfügung. Mit einer Downloadfunktion wird sichergestellt, dass die Weltwoche auf dem iPad auch ohne Internetverbindung gelesen werden kann.

Alle Artikel unterliegen einer Paywall. Nur das Editorial ist frei zugänglich. Mit dieser App kann jedoch die aktuelle Ausgabe oder ein Halbjahres-Abonnement gekauft werden.

Unter „Extras“ sind alle Medientermine, so auch alle „Roger gegen Roger“ aufgeführt und mit den Webseiten der Medienanbieter verlinkt. Die App erlaubt es auch, an allen Umfragen teilzunehmen.

Textansicht
Die Textansicht erlaubt das bequeme Lesen in einem leserfreundlichen, typographischen Layout. Das lästige wischen zum Vergrössern ist nicht nötig.
Weitere Funktionen, die nur mit der Textansicht möglich sind:
- Suchen nach Autoren innerhalt einer bestimmten Ausgabe
- Ausgewählte Artikel als Favoriten speichern
- Bookmarking: Ausgewählte Artikel als Favoriten speichern


Layoutansicht (Nur Tablet)
Mit der Layoutansicht kann wie im Magazin geblättert werden. Sie enthält alle Bilder, Grafiken und Inserate. Mit Wischen können die Seiten zum Lesen vergrössert werden. Mit einmal antippen erscheinen unten alle Seiten der Ausgabe in der Reihenfolge des Magazins.

App-Angebot im Detail:
1. Sämtliche Artikel der aktuellen Weltwoche in Text- und Layout-Ansicht (nur für Abonnenten oder im Einzelverkauf)
2. Exklusive Online-Beiträge (frei zugänglich)
3. Der Radiotalk Roger vs. Roger (frei zugänglich)
4. Die Medientermine der Redaktion (frei zugänglich)
5. Teilnahme an den Umfragen (frei zugänglich)

Durch das Herunterladen von Artikeln und Videos können Kosten für die Datenübertragung anfallen. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Mobil-Provider.

Ihre Kommentare und Anregungen zur Weltwoche-iPad-App schicken Sie an [email protected]

Recent changes:
Neu: Kleines Update für neue Android Version, Korrektur
Add to list
$5.65
50
2.5
User ratings
15
Installs
500+
Concerns
1
File size
5959 kb
Screenshots
Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche Screenshot of Weltwoche

About Weltwoche
Die offizielle iApp der Weltwoche.

Die Weltwoche ist das einzige unabhängige Polit- und Gesellschaftsmagazin der Schweiz. Sie bringt grossartige Beitrage, Geschichten und Interviews zum Zeitgeschehen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Die Weltwoche leistet vollen Einsatz für eine unabhängige und weltoffene Schweiz.

Der der Weltwoche-App können Abonnenten den gesamten Inhalt digital und netzunabhängig lesen. Jede Ausgabe ist sowohl als Textansicht als auch im Original-Layout verfügbar. Mit dem Kauf der App stehen alle Ausgaben bis zurück ins Jahr 2011 zur Verfügung. Mit einer Downloadfunktion wird sichergestellt, dass die Weltwoche auf dem iPad auch ohne Internetverbindung gelesen werden kann.

Alle Artikel unterliegen einer Paywall. Nur das Editorial ist frei zugänglich. Mit dieser App kann jedoch die aktuelle Ausgabe oder ein Halbjahres-Abonnement gekauft werden.

Unter „Extras“ sind alle Medientermine, so auch alle „Roger gegen Roger“ aufgeführt und mit den Webseiten der Medienanbieter verlinkt. Die App erlaubt es auch, an allen Umfragen teilzunehmen.

Textansicht
Die Textansicht erlaubt das bequeme Lesen in einem leserfreundlichen, typographischen Layout. Das lästige wischen zum Vergrössern ist nicht nötig.
Weitere Funktionen, die nur mit der Textansicht möglich sind:
- Suchen nach Autoren innerhalt einer bestimmten Ausgabe
- Ausgewählte Artikel als Favoriten speichern
- Bookmarking: Ausgewählte Artikel als Favoriten speichern


Layoutansicht (Nur Tablet)
Mit der Layoutansicht kann wie im Magazin geblättert werden. Sie enthält alle Bilder, Grafiken und Inserate. Mit Wischen können die Seiten zum Lesen vergrössert werden. Mit einmal antippen erscheinen unten alle Seiten der Ausgabe in der Reihenfolge des Magazins.

App-Angebot im Detail:
1. Sämtliche Artikel der aktuellen Weltwoche in Text- und Layout-Ansicht (nur für Abonnenten oder im Einzelverkauf)
2. Exklusive Online-Beiträge (frei zugänglich)
3. Der Radiotalk Roger vs. Roger (frei zugänglich)
4. Die Medientermine der Redaktion (frei zugänglich)
5. Teilnahme an den Umfragen (frei zugänglich)

Durch das Herunterladen von Artikeln und Videos können Kosten für die Datenübertragung anfallen. Bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrem Mobil-Provider.

Ihre Kommentare und Anregungen zur Weltwoche-iPad-App schicken Sie an [email protected]

Recent changes:
Neu: Kleines Update für neue Android Version, Korrektur

User reviews of Weltwoche
Write the first review for this app!
Android Market Comments
A Google User
Feb 13, 2014
Inakzeptabel für eine paid App Diese App ist unter jeder Sau: das UI ist überhaupt nicht intuitiv und die Ausnutzung des Screens ist auf Telefone ausgelegt (ich habe ein 8' tablet) ohne darauf hinzuweisen. Ich rate jedem mit einem Tablet ab, die 5 CHF zu verschwenden. Herr Köppel, organisieren Sie sich eine anständige IT/Multimedia-Truppe - in der heutigen Zeit und beim aktuellen Shift von Print auf Digital würde ich mir mehr Mühe geben. FG
A Google User
Jan 16, 2014
Besser als hier behauptet wird Ich glaube die meisten bewertungen hier beziehen sich auf eine alte version. Das app läuft bei mir tadellos, sieht gut aus und die texte sind schön smartphone-gerecht dargestellt. Grösste mankos: Der überrissene Preis und das Fehlen einer archiv-Suchfunktion.